Stellenausschreibung für die Öffentlichkeitsarbeit und Wirtschaftsförderung

Stellenausschreibung

Der Markt Roßtal

Unterzentrum mit ca. 10.000 Einwohnern im Westen von Nürnberg mit sehr guter Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr sucht ab 1. Juni 2019 bis 31. August 2020 als Elternzeitvertretung eine/n

 

Mitarbeiter/in (m/w/d) für Öffentlichkeitsarbeit und Wirtschaftsförderung.

 

  

 

Aufgabenschwerpunkte der Stelle sind insbesondere

in der Öffentlichkeitsarbeit

  • die Erstellung von Berichten für Presse, Amtsblatt und andere Medien,
  • redaktionelle Pflege und Aktualisierung der Internetseite,
  • Imagepflege durch die Erstellung von Informationsbroschüren, themenbezogenen Faltblättern, Werbespots usw.,
  • Nutzung der verschiedenen Sozialen Medien als Informations- und Kommunikationsplattform,

 

in der Wirtschaftsförderung

  • Ansprechpartner/in für ortsansässige Gewerbebetriebe und den "Runden Tisch Gewerbe",
  • Betreuung von ansiedlungsinteressierten Gewerbebetrieben,
  • Schaffung und Vermittlung von Kontakten zu öffentlichen Zuschussgebern,
  • Aufbau und Pflege eines Leerstandkatasters.

 

 Wir bieten Ihnen

  • ein befristetes Vollzeitarbeitsverhältnis (wöchentlich 39 Stunden),
  • eine leistungsgerechte Vergütung in der EG 10 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD),
  • Sozialleistungen nach dem TVöD,
  • eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit.

 

 Wir erwarten von Ihnen

  • ein einschlägiges abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium aus den Bereichen Kommunikationswissenschaften, Betriebswirtschaft, Stadtplanung / -entwicklung, Wirtschaftsgeografie oder vergleichbare Qualifikationen,
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen, CMS-Software und Bildbearbeitungs- und Zeichenprogrammen,
  • souveränes, freundliches, aufgeschlossenes und vertrauenswürdiges Auftreten,
  • Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen, soziale Kompetenz verbunden mit ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit,
  • Kompetenz in der Projektarbeit,
  • gutes analytisches und strategisches Denken,
  • Bereitschaft, Termine auch außerhalb der regulären Arbeitszeit wahrzunehmen.  

 

Ihre Bewerbung, gerne auch von Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteigern, mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte bis 30.04.2019 an die E-Mailadresse hauptverwaltung@rathaus.rosstal.de oder an den Markt Roßtal, Marktplatz 1, 90574 Roßtal.

Bitte verwenden Sie nur Kopien, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgt. Nähere Auskünfte erhalten Sie von Frau Morhard

(Tel. 09127 901050) oder Herrn Reeh (Tel. 09127 901033).

 

 

drucken nach oben