Vorübergehende Wiedereinführung der Terminpflicht im Einwohnermeldeamt

Eingeschränkter Dienstbetrieb

Im Schutz- und Hygienekonzept des Roßtaler Rathauses anlässlich des Coronavirus ist die Vereinbarung von Terminen vorgesehen, um Menschenansammlungen im Rathaus zu vermeiden. Andererseits hat auch das Rathaus auf die abklingenden Infektionszahlen reagiert und einige, eigens aufgelistete Angelegenheiten ohne Terminvereinbarung seit geraumer Zeit wieder zugelassen.

 

Allerdings standen diese Lockerungen immer unter dem Vorbehalt, dass die geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen wie etwa die Abstandsregelung weiterhin eingehalten werden können. Aufgrund eines erhöhten Besucheraufkommens und eines vorübergehenden personellen Engpasses im Einwohnermeldeamt, war dies zuletzt leider nicht mehr der Fall. Die Zahl der Wartenden ohne Termin im Rathausfoyer war deutlich zu hoch und die geltenden Abstandsregelungen konnten nicht mehr eingehalten werden.

 

Da die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger sowie der Rathausmitarbeiterinnen und –mitarbeiter selbstverständlich weiterhin höchste Priorität hat und diese nur dann gewährleistet werden kann, wenn die Schutzvorschriften wie das Einhalten des Mindestabstandes eingehalten werden, wird im Bereich des Einwohnermeldeamtes die Terminpflicht vorübergehend wieder eingeführt.

 

Alle Bürgerinnen und Bürger müssen also bei Angelegenheiten wie etwa dem Beantragen und Abholen von Ausweisdokumenten sowie bei der Beantragung von Führungszeugnissen ab sofort wieder vorab mit den zuständigen Sachbearbeiter/innen einen Termin vereinbaren.

 

Eine Übersicht der zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter samt Kontaktdaten finden Sie hier.

 

Bürgerinnen und Bürger, die ohne Termin mit einem Anliegen im Einwohnermeldeamt am Rathaus erscheinen, können leider bis auf weiteres nicht eingelassen werden.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

 

Die übrigen in den Regelungen zum Publikumsverkehr im Rathaus als „terminfrei“ aufgelisteten Angelegenheiten bleiben von dieser Maßnahme unberührt.

drucken nach oben