Kinderbetreuung

Hort an der Grundschule Roßtal

Hort
Hausanschrift:In der Gasse 22 90574 Roßtal
Telefon:09127 905997-0
E-Mail:

Der »Hort an der Grundschule« ist ein Lebens- und Erfahrungsraum für Schulkinder, die zwischen Elternhaus und Schule stehen. Unsere Tageseinrichtung bietet den Schulkindern Betreuungs-, Erziehungs-, Bildungs- und Freizeitmöglichkeiten.

 

Leitung

Renate Ehrlich

 

Unser Team 

Renate Ehrlich, Erzieherin

Karen Füll, Erzieherin

Christin Gast, Erzieherin

Natascha Lochner, Erzieherin

Nicole Ostertag, Kinderpflegerin

Corinna Schönert, Kinderpflegerin

Karin Stapff

Doris Weber, Erzieherin

 

 

 

Öffnungszeiten 

An Schultagen:

Frühbetreuung:

Montag bis Freitag: 6.30 Uhr - 7.45 Uhr

 

Montag bis Donnerstag: 11.15 Uhr–17.00 Uhr

Freitag: 11.15 Uhr–16.00 Uhr

 

An Ferientagen (Ferienbetreuung):

Montag bis Donnerstag: 6.30 Uhr–17.00 Uhr 

Freitag: 7.30 Uhr–16.00 Uhr

 

Abholzeiten

Montag bis Donnerstag: bis 15.00 / ab 16.00 Uhr 

Freitag: bis 14.00 / ab 15.30 Uhr

 

Während der Ferien gelten gleitende Bring- und Abholzeiten.

 

Aufnahmekapazität und Zielgruppe

125 Kinder - laut Betriebsgenehmigung vom 01.02.2018 (Az. 244-11259004-Wz)

 

Vorrangig betreuen wir Kinder von berufstätigen Eltern der 1.–4. Klassen der Grundschule Roßtal, die Ganztagsbetreuung benötigen. Die Mindestbetreuungszeit liegt zwischen 15 und 20 Wochenstunden. In Einzelfällen werden Kinder aus anderen Schulen und Gastkinder aufgenommen.

 

Buchungszeiten und Kosten (monatlich)

Buchungs-

stunden

Beitrag 

 

Kosten

Mittagessen

Getränke

geld

Spiel

geld

>3h bis 4h 78,00 € 45,50 € 1,50 € 4,50 €
>4h bis 5h 85,50 € 45,50 € 1,50 € 4,50 €
>5h bis 6h 93,60 € 45,50 € 1,50 € 4,50 €
>6h bis 7h 101,40 € 45,50 € 1,50 € 4,50 €
>7h bis 8h 109,20 € 45,50 € 1,50 € 4,50 €
>8h bis 9h 117,00 € 45,50 € 1,50 € 4,50 €
ab 9h 124,80 € 45,50 € 1,50 € 4,50 €

 

Anmeldung und Aufnahme

Ist ganzjährig möglich sofern Plätze frei sind.

 

Der Vertrag ist jeweils für ein Jahr gültig. (1.Sept.–31. Aug.)

 

Träger der Einrichtung

Markt Roßtal

 

Zusätzliche Betreuungsangebote

Kurzzeitbetreuung für Grundschulkinder

Für Familien, die sich vorübergehend in Ausnahmesituationen (z. B. Krankenhaus-, Kuraufenthalt usw.) befinden, bieten wir die Möglichkeit, ihr Kind über einen kurzen Zeitraum hinweg im Kinderhort unterzubringen.

Die Mindestbetreuungszeit beträgt 15 Tage.

Das Betreuungsangebot können wir nur innerhalb unserer Aufnahmekapazität zur Verfügung stellen.

Für nähere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Unsere Leitgedanken

Unser Verständnis vom Menschen ist geprägt von dem Grundsatz, dass jeder Mensch, jedes Kind, für uns einmalig und wertgeachtet ist. Damit die Vermittlung dieser Wertschätzung und Achtung gelingt, sind wir für die Kinder annehmende und wertschätzende Beziehungspersonen.

 

Kinder werden grundsätzlich als interessierte, begabte, mitverantwortliche Partner geachtet und an der Gestaltung des Alltags, der Räume und der sozialen Gruppenentwicklung beteiligt.

 

Wir gehen tolerant, offen und ehrlich miteinander um.

 

Wir sind in der Gemeinschaft füreinander da und schaffen eine Atmosphäre, in der der Einzelne sich geborgen fühlt, in der Vertrauen und Freundschaft gedeihen und Konflikte ausgetragen werden können.

 

Im Mittelpunkt steht das kompetente Kind, das wir respektvoll in seiner eigenen Entwicklung und Bildung begleiten.

Neuanmeldung für das Schuljahr 2019/2020

Die Neuanmeldung für den Hort an der Grundschule für das Schuljahr 2019/2020            

findet in einem persönlichen Gespräch in der Einrichtung statt. Bitte vereinbaren Sie dafür einen Termin, Ansprechpartner ist Frau Ehrlich.

 

Der Hort an der Grundschule ist eine familienunterstützende Einrichtung des Marktes Roßtal. Wir sehen unseren Auftrag in der Betreuung, Bildung und Erziehung von Grundschülern.

Voraussetzung für die Aufnahme in den Hort ist ein Betreuungsbedarf und die Nutzung der Betreuung von mindestens 15 Wochenstunden bis 20 Wochenstunden.

Wir bieten Ihrem Kind im Anschluss an den Schulunterricht, sowohl durch unsere persönliche Zuwendung und Aufmerksamkeit, als auch durch die Räumlichkeiten, vielfältige Spiel- und Entspannungsmöglichkeiten. Neben der freien Spielzeit bereiten wir täglich freizeitpädagogische Aktivitäten für Ihr Kind vor. Zwischen 15.00 Uhr und 16.00 Uhr finden diese kreativen, sportlichen, musischen und unterhaltenden Angebote sowie Projekte statt. Hier kann Ihr Kind neue, freizeitgestaltende Beschäftigungen kennenlernen, Begabungen entdecken und weiterentwickeln sowie die Gemeinschaft und das Zusammengehörigkeitsgefühl zu einer Gruppe erleben.

Als einen weiteren Schwerpunkt unserer Arbeit sehen wir die Unterstützung Ihres Kindes bei der Erledigung der Hausaufgaben. In einer ruhigen Arbeitsatmosphäre und mit der nötigen Hilfestellung begleiten wir Ihr Kind auf dem Weg zum selbständigen Arbeiten. Mit Zuspruch und Trost, Ermutigung und freudiger Anteilnahme stehen wir Ihrem Kind gerne zur Seite.

Eine intensive Zusammenarbeit mit allen Personen und Institutionen, die an der Entwicklung Ihres Kindes beteiligt sind, ist für uns selbstverständlich.

Wir begleiten Ihr Kind auf dem Weg zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit indem wir es unterstützen, seine geistigen, emotionalen, kreativen, körperlichen und sozialen Kräfte weiterzuentwickeln. Unserer Arbeit liegt ein christliches Menschenbild zugrunde.

Hortbetreuung vor dem Schulunterricht: Die Betreuung beginnt ab 6.30 und endet mit der Begleitung der Kinder in die Grundschule um 7.45 Uhr.

Die Regelbetreuung beginnt nach Beendigung des Unterrichtes und endet Mo. - Do. um 17.00 Uhr und Fr. um 16.00 Uhr. Während der Schulferien ist der Kinderhort täglich von 7.30 bis 17.00 Uhr und Fr. bis 16.00 Uhr geöffnet. In dieser Zeit findet ein abwechslungsreiches Ferienprogramm statt.

drucken nach oben