Bekanntgabe Neuausweisung des Wasserschutzge-bietes des Marktes Ammerndorf bei Neuses, Landkreis Fürth

Vollzug des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG), des Bayerischen Wassergesetzes (BayWG) und des Bayerischen Verwaltungsverfahrensgesetzes (BayVwVfG);

Neuausweisung des Wasserschutzgebietes des Marktes Ammerndorf bei Neuses, Landkreis Fürth

 

Bekanntmachung

 

Der Markt Ammerndorf, Cadolzburger Straße 3, 90614 Ammerndorf stellte am 20.12.2017 Antrag zur Festsetzung eines Wasserschutzgebiets gemäß §§ 51 Abs. 1 Nr. 1 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) i.V.m. Art. 31 Bayerisches Wassergesetz (BayWG).

 

Gegen das Vorhaben wurden keine Einwendungen erhoben. Die beteiligten Träger öffentlicher Belange haben zu dem Vorhaben Stellung genommen. Grundsätzlich sind die rechtzeitig erhobenen Einwendungen und die Stellungnahmen der Behörden in einem Erörterungstermin zu behandeln.

 

Der Erörterungstermin hierzu findet am Mittwoch, 27.11.2019, ab 09:00 Uhr, im Landratsamt Fürth, Im Pinderpark 2, 90513 Zirndorf, Zimmer 2.56 statt.

 

Der Erörterungstermin ist hiermit ortsüblich bekanntgemacht (Art. 73 Abs. 6 Satz 2 BayVwVfG i.V.m. Art. 27 Abs. 2 GO). Der Erörterungstermin ist nicht öffentlich (Art. 68 Abs. 1 S. 1 BayVwVfG i.V.m. Art. 73 Abs. 6 S. 6 BayVwVfG).

 

Roßtal, 09.10.2019

gez.

V ö l k l

Erster Bürgermeister

drucken nach oben