Das neue vhs-Programm ist da

 

Nachhaltig grün

Lebenslanges Lernen mit der vhs ist immer nachhaltig – manchmal geht es auch explizit um Nachhaltigkeit. Am 20.03. arbeiten wir mindestens gedanklich an der Verkehrswende: Auto oder Rad? Hybrid oder Elektro? Oder überhaupt ganz anders? Wie die Mobilität der Zukunft aussehen könnte, erklärt die Expertin Katja Diehl bei der Lesung aus Ihrem Sachbuch „Autokorrektur“ am 20.03. in der Stadtbücherei (Kurs 8001).

 

Fangen wir vor unserer Haustüre an, gestalten wir unsere Gärten naturnah! (2605) Mit den Augen eines Försters blicken wir in Roßtal auf den „Wald im Wandel“ (1315). Augenwischerei oder echtes Engagement? Das fragt sich der Verbraucherbildungsvortrag zu nachhaltigen Geldanlagen (2304). Wenn die Finanzen dann sprudeln, kommen Sie mit uns ins Klärwerk nach Roßtal oder Nürnberg, wo die Oberasbacher Abwässer geklärt werden (1302/03, 1310, 1333).

 

VHS Programmheft

 

Vorträge am Abend

Spannende Vorträge drehen sich in diesem Semester um Kunst und Kultur: Wir sind „auf den Spuren Kaspar Hausers“ (2201) unterwegs, widmen uns der Lyrik Bertholt Brechts (8000) und europäischen Malerinnen der Vormoderne (8005D). Eine Reihe aus vier Vorträgen widmet sich dem aktuellen Thema „Krieg und Frieden“ in der Kunst: Das Friedensfest 1649 (8006) macht den Anfang – Wallenstein lässt grüßen.

 

In Kooperation mit der Stadtbücherei Oberasbach finden Autorinnen und Autoren aus der Region eine Bühne bei der vhs: Lauschen und diskutieren Sie mit Ihnen die Bücher „Das leere Feld“ (Dagmar Nahler, 8002) und „Warum dieser Traum“ (Christine Leitl, 8004), oder gehen Sie auf „Stadtabenteuer“ (8003) mit Matthias Kröner.

 

vhs.unterwegs: vor Ort und in der Welt

Wenn das Fernweh zuschlägt, lassen wir uns in Reiseberichten gedanklich mitnehmen nach Irland (2100), in die Pyrenäen (2101) oder nach Kuba – am besten mit dem Fahrrad, Tipps für die Reiseplanung im Vortrag inklusive.

Tatsächlich verreisen können Sie mit der vhs dieses Jahr u.a. musikalisch zu den Luisenburgfestspielen (1101) oder nach Kufstein und Verona (1103). Mit dem Motorrad geht es in die Steiermark (1101). Besonderes Schmankerl: Unsere Kochkursleiterin Sabine Ederer fährt mit Ihnen auf kulinarische Kultur- und Wanderreise in die Sächsische Schweiz (1109).

 

Verbraucherbildung mit Siegel

Die vhs wurde 2022 vom bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz als „Stützpunkt Verbraucherbildung“ ausgezeichnet. Sie finden dieses Jahr noch mehr Angebote zur Verbraucherbildung im Programm.

Besonders an junge Menschen wenden sich die beiden Kurse „Wer wird Millionär – Geldanlegen für Menschen bis 30“ (Kurs 2313D) und „Berufsunfähigkeitsversicherung (Kurs 2315).

Durch die Förderung sind die Angebote kostenlos und anbieterunabhängig, d.h. unsere Kursleitungen informieren Sie sicher neutral, ohne Ihnen etwas zu verkaufen.

 

Onlinekurse

Für unsere Online- oder Hybridkurse nutzen wir die sichere vhs.cloud. Wenn Sie einen Onlinekurs ausprobieren möchten, sprechen Sie mit dem vhs-Team, das Ihnen gern weiterhilft.

Eine Informationsveranstaltung zu Depressionen als Volkskrankheit (7005D) oder die natürliche Hausapotheke für Haustiere (2603D) finden sich in unseren Live-Streams. Viele Förderkurse für Schülerinnen und Schüler werden als Onlinekurs angeboten, u.a. Englisch (4401D-4501D) für verschiedene Schularten. Online-Sprachkurse finden sich auf verschiedenen Niveaus u.a. für Italienisch (6403D, 6422D) oder Spanisch (6502D). Auch Französisch und Thailändisch können Sie in Hybridkursen online lernen.  Viele zusätzliche Onlinekurse zur Beruflichen Weiterbildung bieten wir über das XpertBusiness-LernNetz mit Durchführungsgarantie an: von Finanzbuchführung bis Betriebswirtschaft.

 

Speziell für Ältere

In Zusammenarbeit mit dem Quartiersmanagement sind neue Kursideen gerade für Ältere Bürgerinnen und Bürger entstanden: Neben den „Großelternkursen“ (Kurs 2402/2403) bringt ein Vortrag auf den aktuellen Stand zu Kinderkrankheiten (2401). Diese und alle anderen Angebote können Sie online buchen, z.B. auf dem Smartphone. Kurse, in denen man das eigene Gerät mitbringt, richten sich auch an Ältere, z.B. „Das iPhone als Seniorenhandy“ (5510). Vielleicht wollen Sie dazu noch Ihre English-Kenntnisse auffrischen? Je nach Sprachniveau beraten wir Sie gerne, auch zu unseren Vormittagskursen.

Über die rentable Geldanlage bis ins Alter informiert der Kurs 2314. Damit Sie das Geld dann auch noch fit ausgeben können, helfen unsere Gesundheitskurse, z.B. Sturz- oder Osteoporoseprophylaxe (7233). Yoga hält alle Generationen fit, mancher Kurs richtet sich speziell an den Bedürfnissen von Seniorinnen und Senioren (7111) aus. Und alle die nicht mehr gut auf den Boden kommen, sind beim Yoga auf dem Stuhl gut aufgehoben (Kurs 7110). Lieber mit Musik? Seniorentanz gibt es z.B. in Roßtal (8120).

 


Programmheft und Anmeldungen
Das Programmheft liegt an den bekannten Verteilstellen aus, u.a. in den Rathäusern, den vhs-Geschäftsstellen sowie in der Filiale der Sparkasse aus.

Alle aktuellen Informationen zu den Kursen, Corona-Regeln und freien Plätzen finden Sie auch auf www.vhs-oberasbach-rosstal.de


Kontakt
Volkshochschule Oberasbach & Roßtal

Rathausplatz 1, 90522 Oberasbach |  Rathausgasse 2, 90574 Roßtal
Telefon +49 (0) 911 9691 – 2120 | 09127 90 10 -770
Telefax +49 (0) 911 9691 - 160
E-Mail info@vhs-oberasbach-rosstal.de
Web www.vhs-oberasbach-rosstal.de

drucken nach oben