Einberufung einer Bürgerversammlung

Einberufung einer Bürgerversammlung

Gemäß Art. 18 Abs. 1 der Bayerischen Gemeindeordnung (GO) wird hiermit folgende Bürgerversammlung einberufen:


für den Markt Roßtal


am Montag, 28. November 2022
in der Aula der Mittelschule Roßtal,
Wilhelm-Löhe-Str. 17, Roßtal
Beginn: 19.00 Uhr

 

Den Vorsitz führt Herr Erster Bürgermeister Rainer Gegner.


Tagesordnung:
1. Begrüßung durch den Ersten Bürgermeister
2. Erster Bürgermeister Rainer Gegner berichtet über aktuelle Angelegenheiten des Marktes Roßtal
3. Fragen und Anliegen der Bürgerinnen und Bürger


Nach Art. 18 Abs. 3 GO können grundsätzlich nur Gemeindebürger das Wort erhalten. Ausnahmen hiervon kann die Versammlung beschließen. Empfehlungen der Bürgerversammlung sind innerhalb von drei Monaten in den Gremien des Marktgemeinderates zu behandeln. In der Bürgerversammlung können nur Probleme von allgemeinem öffentlichen Interesse, nicht aber private Einzelfälle erörtert werden. Ausgenommen sind grundsätzlich auch Anliegen, für die Bundesbehörden oder andere öffentlichrechtliche Körperschaften zuständig sind. Alle Bürgerinnen und Bürger unseres Marktes Roßtal lade ich zu der Versammlung sehr herzlich ein.

 

gez. Gegner
Erster Bürgermeister

drucken nach oben