Logo_Kommunale Allianz

Kommunale Allianz Biberttal-Dillenberg

Bereits im Jahr 2004 entschlossen sich die Kommunen Ammerndorf, Cadolzburg, Großhabersdorf, Oberasbach, Roßtal, Stein (seit 2009) und Zirndorf dazu im Rahmen einer Kommunalen Allianz zusammenzuarbeiten.

Durch die Kooperation erhalten die sieben Städte und Gemeinden des südlichen Landkreises Fürth einen besseren Zugriff auf diverse staatliche und europäische Förderprogramme. Aber nicht nur aus diesem Grund ist die interkommunale Zusammenarbeit gut und wichtig. Die Fördergelder sind vielmehr ein Mittel zum Zweck. Denn im Vordergrund stehen die Lebensqualität der Menschen in der Region und das gute nachbarschaftliche Miteinander, die bzw. das durch bereits zahlreich durchgeführte gemeinsame Projekte und den regelmäßigen Austausch der kommunalen Entscheidungsträger optimiert werden konnte.

 

Mehr über die Kommunale Allianz Biberttal-Dillenberg, bereits abgeschlossene und neue Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen im Allianzgebiet erfahren Sie auf der Homepage der Allianz unter folgendem Link:

 

https://biberttal-dillenberg.de/

Postkarte Kunstorte KomA

Postkarte zeigt Kunstorte

 Im vergangenen Jahr haben sich Freiluftaktivitäten großer Beliebtheit erfreut. Da Treffen in Innenräumen nicht möglich waren, fanden Konzerte, Gottesdienste oder Ausstellungen an der frischen Luft statt. Die Kommunale Allianz gibt für den Herbst ein paar Impressionen, wie sich die Kommunale Allianz …mehr
Hofladenquiz_Gewinn

HofladenQuiz 2021 – Sechs Fragen bis zum Gewinn

Zum Abschluss des HofladenQuizes überreichen die Kommunalen Allianzen und die Direktvermarkter zwanzig regionale Geschenkkörbe an die Gewinner. …mehr
Allianzradtour_Gruppenbild

"Allianztour mit dem E-Bike“

Die Kommunale Allianz Biberttal-Dillenberg stellt zweite Etappe des Allianzrundwegs auf den Prüfstand …mehr
KomA_Tag der Hofläden_Anzeige
Kirchturm & Birnen

Streuobst für alle - Interview mit dem Bayerischen Rundfunk

Erster Bürgermeister Rainer Gegner im Gespräch in der Hörfunksendung „BR Heimat - Fränkisch vor 7“ …mehr

drucken nach oben