Smarte iBench für Roßtal zu gewinnen – Ihre Mithilfe ist gefragt!

iBench Solarbank

Sie sind zu Fuß in Roßtal unterwegs und möchten Ihren Freunden ein Bild der tollen Jeans schicken, die Sie gerade im Laden gefunden haben?

 

Oder Sie fahren gerade mit dem Rad durch die Gegend und Ihnen fällt spontan ein, dass Sie sich mit Bekannten zum Eis essen treffen könnten?

 

Normalerweise alles kein Problem, einfach das Smartphone nehmen und schreiben bzw. anrufen.

Doch was, wenn Sie vergessen haben den Akku des Handys zu laden und auch keine Powerbank dabei haben?

Falls Sie Glück haben, müssen Sie zum Laden Ihres Smartphones nicht erst nach Hause fahren, sondern finden eine Stromquelle in der Nähe.

 

Und genau an diesem Punkt setzt die innovative ibench Solar-Sitzbank an. Mittels im Korpus verbauter Solarmodule sammelt und speichert sie die Energie der Sonne. Diese kann schließlich problemlos zum Aufladen mobiler Geräte genutzt werden. So können Sie Ihr Smartphone mittels USB-Anschluss oder einfach über Induktion unterwegs bei einer kurzen Pause laden. Nach diesem kurzen Energieschub für Ihr Handy steht Ihren Plänen nichts mehr im Wege.

 

Was Sie tun können, damit der Markt Roßtal eine solche Solar-Sitzbank erhält?

 

Ganz einfach: Spielen! Und zwar das spannende und informative Online-Memory der N-ERGIE. Hier geht es darum, Bildpaare zu finden, die den gleichen CO2-Ausstoß haben. Dabei wird sicherlich die eine oder andere Überraschung zu Tage treten. Jede/r Spieler/in entscheidet nach dem Eingeben des Lösungswortes, an welche Kommune die erspielten Punkte gehen sollen. Die fünf Kommunen mit den meisten Punkten erhalten jeweils eine Solar-Bank.

Außerdem verlost die N-ERGIE unter allen Teilnehmenden 30 hochwertige Powerbanks.

 

Das CO2-Memo finden Sie vom 4. bis 31. August 2020 unter www.co2-memo.de/spielen.

 

Der Markt Roßtal freut sich über Ihre rege Teilnahme! Zusammen holen wir eine smarte Solar-Bank nach Roßtal!

drucken nach oben