Stellenauschreibung "Koordinator (m/w/d) für kommunale Entwicklungspolitik"

Koordinator (m/w/d) für kommunale Entwicklungspolitik gesucht

Logo Markt Roßtal - neu

 

 

Der Markt Roßtal

Fairtrade-Markt seit 2012 mit großem Fairtrade- und Nachhaltigkeitsengagement

auf politischer, kirchlicher, unternehmerischer und bürgerschaftlicher Ebene,

sucht ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

 

 

 

Koordinator (m/w/d) für kommunale Entwicklungspolitik.

 

 

 

 

 

Zu den Aufgabenschwerpunkten der zunächst bis zum 30.06.2024 befristeten Vollzeitstelle zählen insbesondere

 

  • Fortführung des entwicklungspolitischen Engagements auf lokaler Ebene und Unterstützung der entwicklungspolitischen Prozesse im Markt Roßtal
  • Sensibilisierung der Bevölkerung für den fairen Handel mittels Veranstaltungen,
  • Presseberichten und Informationsbroschüren
  • Erstellung eines Handbuches zur fairen Beschaffung für die Kommunalverwaltung und die kommunalen Einrichtungen
  • Schulung der MitarbeiterInnen zur korrekten und gewissenhaften Anwendung des
  • Handbuchs für fairen Beschaffung
  • Förderung und Begleitung der öko-sozialen Beschaffung in der Kommunalverwaltung
  • Fortführung des Agenda 2030-Prozesses im Markt Roßtal
  • Begleitung, Koordination und aktive Mitwirkung an der Erstellung eines mit einem Fachbüro und unter Einbindung der Bürgerschaft
  • Handlungskonzeptes zur nachhaltigen Entwicklung der Gemeinde in Zusammenarbeit
  • Unterstützung der (Gremien-)Arbeit des lokalen Unterausschusses „Agenda 2030“ und der Steuerungsgruppe „Fairtrade-Markt Roßtal“
  • Wissensaustausch und Vernetzung mit entwicklungspolitischen Akteuren in der Region und über diese hinaus
  • Zusammenarbeit und regelmäßiger Austausch mit der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt der Engagement Global gGmbH

 

 

Wir erwarten von Ihnen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Fachgebiet Geographie, Sozial- und Politikwissenschaft oder vergleichbaren Fachrichtungen bzw. mehrjährige Berufserfahrung in einem vergleichbaren Arbeitsbereich
  • Kenntnisse im Bereich der Nachhaltigkeitsziele im Agenda 2030-Prozess der UN
  • Kenntnis der Beschaffungsprozesse der öffentlichen Hand und relevanter Informationsquellen in den Bereichen „Fairtrade“ und „Nachhaltigkeit“
  • Erfahrungen in der Projektarbeit und -leitung, in der Organisation von Veranstaltungen sowie in der Moderation
  • ein hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, selbstständiges, bürgerfreundliches und kundenorientiertes Arbeiten und ein freundliches, sicheres Auftreten,
  • Führerschein Klasse B sowie
  • Teilnahme an Sitzungen der Gremien und Veranstaltung auch außerhalb der regulären Dienstzeiten.

 

 

Wir bieten Ihnen

  • ein interessantes, vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet,
  • leistungsgerechte Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) entsprechend der persönlichen Qualifikation,
  • Sozialleistungen, wie z.B. eine Jahressonderzahlung sowie eine betriebliche Altersversorgung (Zusatzversorgung) nach dem TVöD,
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeitregelung sowie
  • ein „Jobrad“ im Rahmen des TV-Fahrradleasing.

 

 

Die Beschäftigungsplanstelle ist derzeit nach Entgeltgruppe 11 TVöD bewertet.

Die Eingruppierung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) entsprechend der persönlichen Qualifikation.

 

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis 10.07.2022 bevorzugt an die E-Mailadresse bewerbung@rathaus.rosstal.de oder den Markt Roßtal, Marktplatz 1, 90574 Roßtal. Bitte verwenden Sie nur Kopien, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgt. Nähere Auskünfte zu der Stelle stehen Ihnen Herr Graf (09127 / 9010-334) und Frau Morhard (09127 / 9010-340) gerne zur Verfügung.

 

 

drucken nach oben