Teilnahme an Gremien-Sitzungen – Zutritt nur nach 3G-Plus-Nachweis

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung der hochansteckenden Omikron-Variante in Deutschland ist eine Anpassung der Zugangsregelungen bei Gremiensitzungen des Marktes Roßtal erforderlich:

 

Besucherinnen und Besucher der öffentlichen Teile der Gremiensitzungen müssen deshalb ab 12.01.2022 bei Betreten der Sitzungsgebäude entweder einen Impf- oder Genesen-Nachweis oder einen negativen PCR-Test-Nachweis (max. 48 Stunden alt) vorzeigen. Der Nachweis eines negativen Antigen-Schnelltests reicht nicht aus.

 

Außerdem gilt die Pflicht zum Tragen einer partikelfiltrierenden Maske (FFP2 bzw. FFP3) sowie die weiteren AHA-Regeln.

 

(Stand: 10.01.2022)

drucken nach oben